So erhalten und nutzen Sie Ihr GUTi

Was ist GUTi? Wer kann GUTi nutzen? Antworten gibt´s hier.

GUTi steht für Gästeservice-Umwelt-Ticket.

Langer Name, kurze Erklärung: Sie machen Urlaub in einem der 25 GUTi-Orte? Perfekt! Sie erhalten die Gästekarte für kostenlose Mobilität im Tarifgebiet Bayerwald-Ticket gleich beim Check-In. Einfach die GUTi-Gästekarte vom Beherbergungsbetrieb ausdrucken lassen, einstecken, einsteigen. Gute Fahrt zu unzähligen Ausflugsmöglichkeiten!

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Gästekarte wird bei der Anmeldung vom Beherbergungsbetrieb direkt bei der Ankunft ausgehändigt.
  • Nur Gästekarten mit dem GUTi-Logo sind als Fahrschein gültig. Das Logo ist auf der Vorderseite in Farbe, auf der Rückseite als EDV-Ausdruck aufgebracht.
  • Jeder Gast erhält eine persönliche Gästekarte im Scheckkartenformat (auch Kinder).
  • Die Gästekarte gilt für die gesamte Dauer des Aufenthaltes – von der Ankunft bis zur Abreise. Bitte prüfen Sie den Datumseintrag!
  • Gästekarte einstecken und immer dabei haben – sie muss zur Nutzung als kostenloser Fahrschein vorgezeigt werden.
  • Auf der Rückseite der Gästekarte sind der Name des Gastes und die Aufenthaltsdauer sowie Name und Telefonnummer des Beherbergungsbetriebes aufgedruckt.
  • Die Gästekarte ist ein kostenloses Bayerwald-Ticket für Ihren Urlaub. Sie gilt zusätzlich auf Zügen und Bussen im VLC (Verkehrsverbund Landkreis Cham).
  • Die Gästekarte gilt als Fahrschein nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis.
  • Die kostenlose Nutzung von Bussen und Zügen ist Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage ganztags möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der jeweiligen Verkehrsunternehmen.
  • Zur Kapazitätssicherung werden Gruppen ab 8 Personen gebeten, sich bei den Verkehrsunternehmen anzumelden.