Wandern mit der WBA 4 in Bayerisch Kanada

Wie wäre es mit einer Flusswanderung im wildromantischen Regental alias „Bayerisch Kanada“?

 

  1. Zum Beispiel vom Bahnhaltepunkt Gumpenried flussaufwärts bis Teisnach, ein einfacher Weg mit ca. 7km Streckenlänge (rote Markierung 10/1/14), bestens geeignet für Genusswanderer und Familien! Wer nicht wieder zurück laufen möchte, steigt einfach in Teisnach wieder in den Zug und lässt sich retour chauffieren.
  2. Wer es etwas anspruchsvoller haben möchte, wandert stattdessen von Gumpenried aus zur Burgruine Altnussberg (rote Markierung 3). Dort eröffnet sich nach dem steilen Anstieg vom Burgturm aus ein herrliches Panorama. Und zurück geht es auf sanfter abfallenden Wegen (rote Markierung 5) wieder zum Ausgangspunkt. Gesamtlänge ca. 9 km.

Genauere Wegbeschreibungen mit Downloadmöglichkeit auf der Homepage des Naturparks Bayerischer Wald:

  1. Flusswanderung nach Teisnach
  2. Wanderung „Die Burg ruft“

Dort finden sich auch noch weitere Wandervorschläge für „Bahnwandern“ in Bayerisch Kanada!

ÖPNV-Verbindung: Von den Bahnhöfen Viechtach und Gotteszell verkehrt die WBA 4 im Stunden- bzw. Zweistundentakt. (Achtung: Manche Verbindungen nur Mo-Fr oder Mo-Sa!) In Gotteszell haben Sie Anschluss von/nach Richtung Plattling und Zwiesel. Der Bahnhof Viechtach ist mit vielen Buslinien, am Wochenende vor allem mit Rufbussen erreichbar.

Welches Ticket brauche ich? Als Urlaubsgast reicht es, das GUTi in den Rucksack zu stecken. Für Tageswanderer aus der Region empfiehlt sich das Waldbahn-Tagesticket (nur gültig in den Zügen) oder das Bayerwald-Ticket (gültig in Bus und Zug).