Mit der Ilztalbahn ins Wochenende

Von Mai bis Oktober fährt die Ilztalbahn von Passau über Waldkirchen nach Freyung. Erleben Sie das Ilztal!

Ab 01. Mai 2019 fährt an Wochenenden und  Feiertagen wieder die Ilztalbahn durch das landschaftlich sehr reizvolle Ilztal von Passau über Waldkirchen nach Freyung.
Auf dem Streckenabschnitt Freyung – Röhrnbach gelten das Bayerwald-Tickt und GUTi. Für den Abschnitt Röhrnbach – Passau gibt es einen verbilligten Anschlussfahrschein in Ergänzung zu Bayerwald-Ticket und GUTi.

Ab Freyung besteht Anschluss zur Verbindung in den Nationalpark (Nationalparkzentrum Lusen und Freilichtmuseum Finsterau): Linie 605 ITB Anschluss. Ab Waldkirchen kann man mit der Linie 606 ITB Anschluss und der tschechischen GW-Bahn einen Ausflug nach Krumau oder Busweis unternehmen, hier ist man dann am besten mit dem Donau-Moldau-Ticket grenzüberschreitend mobil.

Erfreulich für GUTi-Gäste und Personen, die mit dem Bayerwald-Ticket unterwegs sind: Die Fahrt mit den Linien 605 und 606 ist im Preis enthalten. Während der Igelbussaison (15.05. – 31.10.) gilt ab Freyung in Richtung Nationalpark der Igelbustarif auch für die Linien 605 und 606.

Eine Übersicht zu Freizeitmöglichkeiten entlang der Strecke, bzw. an der neuen Buslinie hat die Ilztalbahn GmbH zusammengestellt. Hier findet Ihr auch eine Grafik zum angebotenen Streckennetz.

Bitte informiert euch auch in Freyung und Waldkirchen zum Freizeitangebot an der Strecke.

Hier die Fahrpläne auf einen Blick:
Ilztalbahn: Passau – Waldkirchen – Freyung

Bus 605: Freyung – Nationalparkzentrum – Freilichtmuseum Finsterau

Bus 606: Waldkirchen – Haidmühle – Nove Udoli