Langdorf

Der staatlich anerkannte Erholungsort Langdorf liegt inmitten des Bayerischen Waldes.

langdorfmitte

Langdorf liegt nahe des Nationalpark Bayerischer Wald, ideal gelegen zwischen den Fremdenverkehrszentren Bodenmais (8 km) und Zwiesel (7 km). Zu Langdorf gehören die idyllisch gelegenen Walddörfer Brandten, Schöneck, Schwarzach, Nebelberg, Außenried, Kohlnberg, Klafferhof, Klafermühle, Paulisäge, Reisachmühle, Burgstall, Froschau, Froschaumühle und Waldmann.

Viele Kilometer bestens markierte Wanderwege und Nordic-Walking-Trails wecken die Lust sich fernab vom Alltagsleben in teils unberührter Natur zu bewegen und zu erholen. Unser 20 Meter hoher Aussichtsturm am „Schöneckerriegel“ bietet euch einen atemberaubenden Rundblick auf die Bergketten des Bayerischen Waldes.

Im Winter stehen maschinengepflegte Langlaufloipen direkt vor Ort (klassisch und skating) Rodelbahn und Eisschießplatz zur Verfügung. Für Alpinskifahrer ergänzen Sessel- und Schlepplifte in unmittelbarer Nähe das Angebot. Das nahe gelegene Langlaufzentrum „Am Bretterschachten“ bietet für Langlauffreaks alles was das Herz begehrt. Alpinskifahrer können sich am Skizentrum Arber (1456 m) und Geißkopf (1097 m) richtig austoben. Skikurse sowohl im Alpin- bzw. Langlaufbereich, Schneeschuhwanderungen, Fackelwanderungen runden das Winterangebot ab.

Freizeiteinrichtungen:
Kneippanlage mit Wassertretbecken, Tennisplätze, Minigolfanlage, Kinderspielplätze, Asphaltstockbahnen, Heimatabende, Garten- und Waldfeste, Busfahrten zu den beliebtesten Ausflugszielen (z.B. Prag, Passau, Böhmerwald), geführte Wanderungen, maschinengepflegte Langlaufloipen, Rodelbahn, Eisschießplatz, markierte Wanderwege, Nordic-Walking-Trail, Hallen- und Freibäder sowie öffentl. Sauna in 5 – 8 km Entfernung, Aussichtsturm, Panoramawanderweg

Kontakt:

Touristinfo Langdorf
Hauptstraße 8

94264 Langdorf

Tel.: +49 9921 9489020
Fax: +49 9921 9489029

 

Anreise:
Stündlich mit der Waldbahn WBA 2 aus Zwiesel bzw. Bodenmais. In Zwiesel haben Sie stündlich Anschluss aus Richtung Plattling, Deggendorf, Gotteszell, Regen und Bayerisch Eisenstein (WBA 1). Zweistündlich kommen Sie aus Grafenau, Spiegelau und Frauenau (WBA 3) nach Zwiesel und von dort weiter mit der Waldbahn WBA 2 nach Langdorf.
Oder mit der Linie 6196 aus Regen, Bodenmais, Drachselsried, Arnbruck und Bad Kötzting bzw. der Rufbuslinie 8209 aus Regen und Bodenmais.

Downloads zum Thema