Falkensteinbusse im Rachel-Falkenstein-Gebiet

Mobil im nordwestlichen Teil des Nationalparks mit den Falkensteinbussen

Der Falkensteinbus fährt von Zwiesel aus zu den touristischen Höhepunkten sowie den Wanderausgangspunkten zum Großen Falkenstein und den Schachten im nördlichen Nationalparkgebiet.

SOMMER (Saison i.d.R. von 15. Mai bis 31. Oktober; im Jahr 2020 zusätzlich 2. bis 29. November):

Die Linie 7149 verkehrt täglich zwischen Zwiesel und Buchenau, die Linie 7150 fährt täglich nach Zwieslerwaldhaus. Achtung, manche Streckenabschnitte werden nur zum Ausstieg bedient und bitte achten Sie auch auf die Verkehrstage (Schule/Ferien).

Aufgrund der z.T. relativ engen Straßen kommen Kleinbusse zum Einsatz.

WINTER (Saison i.d.R. Anfang November bis Mitte Mai, z.T. eingeschränkter Verkehr an Feiertagen)

Auch im Winter ist der Falkensteinbus mehrmals täglich im Raum Buchenau-Zwieslerwaldhaus unterwegs.

In Zwiesel besteht Anschluss von/zur Waldbahn. Natürlich werden in allen Falkensteinbussen das GUTi und das Bayerwald-Ticket anerkannt.

Für weitere Informationen und Gruppenanmeldungen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen Lambürger, Lohmannmühlweg 39, 94227 Zwiesel, E-Mail: kontakt@lambuerger.de, Telefon: 09922-84120