Mobilität neu denken – Machen Sie mit beim Online-Dialog!

Landkreisübergreifender Online-Dialog zum Thema Mobilität der Zukunft gestartet

Vom 24.02.2020 bis zum 06.04.2020 haben Bürgerinnen und Bürger im Bayerischen Wald die Möglichkeit an einem interaktiven Online-Dialog zur Zukunft der Mobilität im Bayerischen Wald teilzunehmen. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was brauchen Sie und welche Wünschen haben sie für die Zukunft der Mobilität?
Dabei können eigene Ideen und Erfahrungen eingebracht werden und so aktiv an der Gestaltung der Mobilität der Zukunft in der Region mitgewirkt werden. Diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden zum Beispiel über den ÖPNV im Bayerischen Wald oder die Herausforderung CO2-Emissionen zu reduzieren und trotzdem mobil zu sein. Zudem gibt es die Möglichkeit Beispiele für zukunftsfähige Mobilität im Bayerischen Wald auf einer interaktiven Karte zu verorten. Unter den Teilnehmenden werden viele tolle Preise verlost.
Der Online-Dialog findet im Rahmen des Projekts „Mobilität neu denken“ statt. Ziel des Projekts ist es, ein ganzheitliches, zukunftsorientiertes Mobilitätskonzept für die Region Bayerischer Wald zu entwerfen. Es soll die verschiedenen Mobilitätsbereiche aus der Region umfassen: den öffentlichen Nahverkehr, den schienenbezogenen Nahverkehr, das Auto, sowie das Fahrrad.
Das Projekt wird vom Fraunhofer CeRRI koordiniert und gemeinsam mit den Landkreisen Freyung-Grafenau, Passau, Regen, der Stadt Passau, dem Fraunhofer IML sowie der acatech durchgeführt und vom Freistaat Bayern gefördert. In den kommenden 10 Monaten werden gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern und verschiedenen Expertengruppen Erfahrungen und Bedarfe erhoben, Ideen generiert und auf ihre Machbarkeit hin geprüft. Besonders an dem Ansatz ist, dass die Öffentlichkeit von Anfang an die Chance hat eigene Wünsche und Ideen miteinzubringen und zu diskutieren.

Hier der Link zur Teilnahme:
www.mobilitaetneudenken.de