Die Wintersaison endet – aktuelle Infos und Ausblick

Bus und Bahnangebot in der Zwischensaison und neue Angebote ab Mai

Aktuelles Fahrtangebot

Die Skibusse und der Winter-Igelbus haben zum 14. März den Betrieb saisonbedingt völlig oder großenteils eingestellt. Das heißt aber nicht, dass man nun auf Ausflüge mit Bus und Bahn verzichten muss!

Mit dem regulären Linienverkehrsangebot ergeben sich bis zum Start der Sommersaison Mitte Mai viele attraktive Ausflugsmöglichkeiten. Die Waldbahn verkehrt ganzjährig im Stunden- bzw. Zweistundentakt und auch die regulären Buslinien in den beiden Landkreisen ermöglichen für eine Vielzahl von Tagesausflügen die Mobilität mit ÖPNV statt mit dem eigenen Auto. Auf bayerwald-ticket.com finden Sie maßgeschneiderte Ausflugstipps mit Bus und Bahn und auch viele örtliche Touristinformationen helfen hier gerne weiter.

Zusätzlich zum Standard-Linienverkehr existiert aktuell ein reduziertes Fahrplanangebot zum Großen Arber und ins Zwieslerwaldhaus (Nebensaisonfahrplan). In den bayerischen Ostferien verkehrt dann auch noch einmal für zwei Wochen der Winterigelbus zwischen Klingenbrunn/Spiegelau – Nationalparkzentrum Lusen und Mauth/Finsterau.

Die jeweiligen Fahrpläne finden Sie unter Fahrpläne im Tarifgebiet!

Blick auf die Sommersaison

Für die Sommersaison darf man sich auf einige Neuerungen und Verbesserungen freuen: Zum Beispiel wird ein neuer Wanderbus zwischen Viechtach und St. Englmar verkehren sowie ein erweitertes Busangebot im östlichen Landkreis Freyung-Grafenau sowohl den Dreisessel als auch den Nationalpark (aus dem Raum Freyung) besser anbinden.

Saisonstart ist wie immer Mitte Mai, wobei manche Verkehre bereits Samstag, den 14. Mai starten. Sobald uns die entsprechenden Fahrpläne bekannt sind, werden sie unter Fahrpläne – Bayerwald-Ticket eingestellt.

Leider erwartet uns der kommende Sommer nochmals mit etlichen Baustellen: Im Nationalparkgebiet wird die Gfällstraßensanierung fortgesetzt, wegen verschiedener Baumaßnahmen wird es zudem in den Gemeindebereichen Spiegelau, St. Oswald-Riedlhütte und Neuschönau zu temporären Sperrungen und Umleitungen kommen. Auch auf verschiedenen Abschnitten von Bundes- und Staatsstraßen in den Landkreisen REG und FRG wird ab Mai gebaut und es muss mit Sperrungen und damit Fahrplanänderungen bei betroffenen Linien gerechnet werden. Ebenfalls werden auf einigen Waldbahnstrecken wieder Ertüchtigungsmaßnahmen durchgeführt.

Somit heißt es heuer bisweilen flexibel umplanen und neue Wege erkunden, denn manch liebgewonnene Tour ist nicht wie gewohnt erreichbar. Aktuell (Stand März 2022) haben wir noch keine Informationen zu Fahrplanänderungen bzw. Schienenersatzverkehren, wir werden Sie aber stets so frühzeitig wie möglich zu allen baustellenbedingten Änderungen  informieren und Ihnen neue Tourenvorschläge aufzeigen!