Blick auf die Wintersaison 2021/22

Seit dem ersten Weihnachtsfeiertag verkehren die beliebten Winter- und Skibusse!

Tief durchatmen und Kraft in der Natur tanken ist gerade in diesem Winter besonders wichtig. Ohne Scheibenkratzen, Parkplatzsuche oder Rutschpartie bringen Sie verschiedene Buslinien in den Winterwald:

Die Winter-Linienbusse 6085, 6081, 6191, 6061, 6192 fahren voraussichtlich ab dem 25.12.2021 ab Bodenmais, Bayerisch Eisenstein, Zwiesel, Lam und durch das Zellertal zum Großen Arber und zum Bretterschachten.

Der Nationalpark-Falkensteinbus (Linie 7149/7150) fährt wechselnd etwa 2-stündlich über Lindberg und Kreuzstraßl nach Zwieslerwaldhaus (Loipenzentrum) bzw. nach Buchenau.

Der Nationalpark-Winterigelbus (Linie 604) verkehrt zwischen Klingenbrunn, Spiegelau, Nationalparkzentrum, Mauth (Dreikönigsloipe) und Finsterau.

Und ganz neu:

  • Wenn es die aktuelle Corona-Situation zulässt, dann fährt der Skibus 6085 vom 25.12.2021 – 06.03.2022 von Bodenmais aus jede Viertelstunde zum Bretterschachten und halbstündlich zum Gr. Arber und zum Brennes Sporthotel.
  • Mit der Linie 6096 gibt es eine neue Skibusverbindung von Viechtach nach St. Englmar.

Alle Informationen finden Sie in den bekannten Faltfahrplänen und Ausflugsflyern mit Streckennetz, die in Touristinfos, Rathäusern und weiteren Auslagestellen erhältlich sind. Hier kommen Sie zum Download:

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristige Änderungen im Fahrplanverlauf geben kann. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über mögliche Änderungen unter www.bayerwald-ticket.com.

Es gelten die jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz! Weitere Informationen unter www.stmgp.bayern.de.