Mit der waldbahn durch „Bayerisch Kanada“

Vermieter des Viechtacher Landes bei gemeinsamer Bahnfahrt unterwegs

Viechtach/ Kollnburg. Auf Einladung der Länderbahn waren am Donnerstagnachmittag ca. 30 Vermieter aus dem Viechtacher Land mit der waldbahn unterwegs, um sich persönlich ein Bild von der wunderschönen Bahnstrecke durch „Bayerisch Kanada“ zu machen. Fazit: Absolut empfehlenswert und definitiv ein Freizeithighlight für alle Urlaubsgäste im Viechtacher Land!

Begrüßt wurden die 30 Vermieter aus Viechtach und Kollnburg von den Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Viechtach, die zur Einstimmung auf den gemeinsamen Ausflug mit Kaffee und Kuchen aufwarteten. Freudig wurde dabei bei den Viechtacher Vertretern die Information aufgenommen, dass ab 1. Januar 2018 auch Kollnburg dem GUTi – dem GästeServiceUmwelt-Ticket beitreten wird. Der Urlaubsort Viechtach ist seit 1. Dezember letzten Jahres beim GUTi, das Urlaubsgästen ein kostenloses Fahren im Tarifgebiet des Bayerwald-Tickets sowie des benachbarten VLC Cham ermöglicht. Das Team der Tourist-Information Viechtach hat seither vielen Gästen Tipps und Empfehlungen zu Ausflügen mit (Ruf-)Bus und Bahn gemacht und das Fazit der Urlaubsgäste ist einhellig begeistert. Manche Urlaubsgäste kennen das GUTi bereits von anderen Aufenthalten im Bayerischen Wald, wieder andere sind positiv überrascht, wenn sie vor Ort bei ihrem Gastgeber oder in der Tourist-Info erfahren, welche Möglichkeiten ihnen das GUTi während ihres Urlaubes bietet. Und das Angebot mit waldbahn, (Ruf-)Bus und Stadtbus wird von Seiten der Viechtacher Urlaubsgäste bereits sehr gut angenommen.

Damit die Vermieter als erste und wichtigste Ansprechpartner und Ratschlaggeber in Sachen Freizeitplanung ihren Gästen die wunderschöne Bahnstrecke Viechtach – Gotteszell zukünftig noch schmackhafter machen können, hat die Länderbahn zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Viechtacher Land zu einem gemeinsamen Ausflug entlang der Strecke geladen. Michael Pfeffer von der Länderbahn zeigte sich sehr erfreut über die rege Teilnahme und gab den Vermietern Informationen rund um das Streckenangebot und zu Ausflugsmöglichkeiten entlang der Strecke an die Hand. Auch Viechtachs Marketingleiterin Monika Häuslmeier freute sich, so viele Vermieter aus Viechtach und Kollnburg willkommen heißen zu dürfen. Sie appellierte an die Gastgeber, die Urlaubsgäste auf das GUTi sowie die neuen ÖPNV-Angebote hinzuweisen. Man könne sich jederzeit an die Tourist-Informationen wenden, wenn es Fragen rund um den ÖPNV gebe. Um die Gäste zukünftig noch einfacher und serviceorientierter informieren zu können, arbeite das Touristikerteam in Viechtach aktuell zu den beliebtesten Ausflugszielen ausgehend von Viechtach Infoblätter mit den konkreten Linien, Zeitenvorschlägen und Freizeitangeboten aus. Diese werden auch allen Vermietern zur Verfügung gestellt, um unmittelbar die Urlauber informieren und beraten zu können. Häuslmeier verwies auch noch auf den in Kürze erscheinenden Wanderführer des Naturparks Bayerischer Wald mit wunderschönen Wandertouren ausgehend von den Haltstellen der waldbahn entlang der Strecke Viechtach – Gotteszell.