Kunst(t)räume grenzenlos in Bayerisch Eisenstein

Mit Kunst(t)räume grenzenlos hat Bayerisch Eisenstein eine neue Kunst- und Kultureinrichtung bekommen. Kaum 100 Meter von der deutsch-tschechischen Grenze entfernt,  seht Ihr Kuns(t)räume auf über 600 Quadratmetern!

Werk von Josef Schneck, Foto: Kuns(t)räume grenzenlos Bayerisch Eisenstein

Werk von Josef Schneck, Foto: Kuns(t)räume grenzenlos Bayerisch Eisenstein

Mit Kunst(t)räume grenzenlos hat Bayerisch Eisenstein eine neue Kunst- und Kultureinrichtung bekommen. Rund zwei Jahre dauerten die Renovierungsarbeiten, um aus dem von Altersspuren gezeichneten Postgebäude neben dem Grenzbahnhof ein modernes Ausstellungshaus zu machen.

Das Angebot der „Kunst(t)räume“ wird erweitert durch Filmvorführungen und einen Galerieshop. Hier findet sich eine interessante Auswahl regionaler Produkte. Kunstvolle Erzeugnisse aus handwerklicher Fertigung, Kreatives aus Glas oder Holz, Traditionelles und Modernes aus der Region schmückt die Auslage.

Kontakt:
Kunst(t)räume grenzenlos
Bahnhofstraße 52, 94252 Bayerisch Eisenstein
Internet: www.kunstraeume-grenzenlos.de
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 10.30 – 17.30 Uhr

So kommt Ihr hin:
Die Kunst(t)räume Bayerisch Eisenstein sind sehr gut auch ohne Auto zu erreichen. Die Waldbahn WBA 1 trifft stündlich aus Richtung Regen-Zwiesel am Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein ein. Gäste aus Richtung Lam/Furth im Wald kommen mit dem Bus Linie 6080 nach Bayerisch Eisenstein. Aus Richtung Prag/Pilsen/Klattau kommen mehrmals täglich die Zügen der tschechischen Staatsbahn am Grenzbahnhof an.