Bayerwald Ticket

Igelbus, Foto: Bayerwald-Ticket, Wibmer

Schnellsuche

Wildbachklamm Buchberger Leite bei Freyung

 

Die Wildbachklamm "Buchberger Leite" ist eines der schönsten Geotope Bayerns
Die unter Landschaftsschutz gestellte "Buchberger Leite" zwischen Freyung und Ringelai ist eine der beeindruckendsten Schluchtenlandschaften des Bayerischen Waldes. Erst einzeln, dann gemeinsam kämpfen sich die Wildwasser von Reschbach und Saußbach durch die Wildbachklamm und vereinigen sich rauschend und schäumend zur Wolfsteiner Ohe. Die überregionale Bedeutung der Buchberger Leite wurde mit dem vom Bayerischen Umweltministerium verliehenen Gütesiegel "Bayerns schönste Geotope" dokumentiert.

Ab Busbahnhof Freyung führen Wanderwegschilder über den Stadtplatz, entlang der Passauer Straße zum Freibad bis zur Naturpark-Informationstafel. Hier beginnt der etwa 8 km lange Erlebniswanderweg "Mensch und Natur in der Buchberger Leite". Infotafeln und nummerierte Pflöcke weisen auf die landschaftlichen Besonderheiten hin.

Für die etwa dreistündige Wanderung ist festes Schuhwerk erforderlich.
Zum Erlebnisweg hat der Naturpark eine Broschüre herausgegeben, die in der Kurverwaltung der Stadt Freyung erhältlich ist (bei Vorlage eines Bayerwald-Tickets erhalten Sie die Broschüre kostenlos).

So kommen Sie hin und wieder zurück:
Den Start- bzw. Endpunkt der erreichen Sie werktags mit der (RBO-Linie 6182) Perlesreut – Ringelai –Freyung.

In Freyung besteht Anschluss zu weiteren Buslinien aus/nach Richtung Waldkirchen, Haidmühle, Mauth und Grafenau.