Fahrtziel Natur

KlostermannHochschachten2008.06.1913bFahrtziel Natur engagiert sich seit 2001 für nachhaltigen Tourismus. Die Kooperation, die gemeinsam von den drei Umweltverbänden BUND, NABU und VCD sowie der Deutschen Bahn getragen wird, präsentiert herausragende Naturlandschaften als Reiseziel. Die Nationalpark- und Naturparkregion Bayerischer Wald ist seit 2002 als erste Region in Süddeutschland dabei. In dieser Zeit wurde das Mobilitätsangebot zu vielen Freizeitzielen deutlich verbessert. Dafür wurden wir 2009 und 2016 mit dem Fahrtziel Natur-Award ausgezeichnet.

Seit 2010 fahren Urlaubsgäste in den mittlerweile 22 GUTi-Gemeinden sogar gratis mit Bus und Bahn. Die Gästekarte mit dem GUTi-Logo gilt als Fahrschein im gesamten Bayerwald-Ticket-Tarifgebiet. Überzeugt euch vom Mobilitätsangebot in der Nationalpark- und Naturparkregion Bayerischer Wald – dazu gibt es sogar einen Kurzfilm.

Auch viele Gastgeber und Sehenswürdigkeiten sind von kostenloser Mobilität im Urlaub überzeugt. Daher findet Ihr im Bereich Ausflugstipps mit Bus & Bahn ausgewählte Freizeitaktivitäten, die Ihr ohne Auto bestens erreichen könnt, ebenso sind dort Informationen zum Fahrplanangebot griffbereit.